<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1899549813655298&ev=PageView&noscript=1" />

NUTZERBESTIMMUNGEN

 

Willkommen und vielen Dank dafür, dass Sie Chef-Sache und andere Chef-Sache-Dienste und Apps verwenden! Mit der Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen erklären Sie sich mit unseren Geschäftsbedingungen einverstanden. Nehmen Sie sich daher ein paar Minuten Zeit, unsere nachfolgende Nutzervereinbarung zu lesen.

HINWEIS: SIE SCHLIESSEN EINEN RECHTLICH BINDENDEN VERTRAG AB

Einführung

Zuletzt überarbeitet am 01.03.2017

1. Wir sind ein Netzwerk und eine Online-Plattform für Fach- und Führungskräfte

1.1. Zweck

Chef-Sache hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fach- und Führungskräfte miteinander zu vernetzen, um ihnen zu noch mehr Produktivität und beruflichem Erfolg zu verhelfen. Unsere Dienste sind dafür vorgesehen, unseren Mitgliedern geschäftliche Möglichkeiten zu erschließen und Sie anderer Fach- und Führungskräfte dabei zu unterstützen, Ideen auszutauschen, zu lernen, Geschäfte abzuschließen, neue Geschäftschancen zu entdecken, Arbeitnehmer oder selbst Arbeit zu finden und Entscheidungen in einem Netzwerk zuverlässiger Geschäftsbeziehungen zu treffen.

Wenn Sie die Dienste von Chef-Sache nutzen, schließen Sie eine rechtliche Vereinbarung ab und erklären sich mit diesen Bedingungen in ihrer Gesamtheit einverstanden. Außerdem stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu, die sich mit der Erfassung, Verwendung, Weiterleitung und Speicherung Ihrer persönlichen Informationen befasst

1.2. Vereinbarung

Hiermit erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie durch Klicken auf „Jetzt Insider werden“, „Insider von Chef-Sache werden“, „Registrieren“ o. ä. (einschließlich unserer Apps für Mobilgeräte, Entwicklerplattformen, Premium-Dienste und anderer Informationen, die als Teil dieser Dienste – nachfolgend zusammenfassend als „Chef-Sache“ oder „Dienste“ bezeichnet – bereitgestellt werden), eine rechtlich bindende Vereinbarung abschließen, auch wenn Sie unsere Dienste im Namen eines Unternehmens verwenden.

Die „Vereinbarung“ umfasst die Nutzervereinbarung und die Datenschutzrichtlinie sowie andere Bedingungen, die Ihnen bei der erstmaligen Verwendung bestimmter Funktionen angezeigt werden (wenn Sie beispielsweise eine unserer Softwareanwendungen herunterladen oder Anzeigen oder InMails erwerben). Diese Bedingungen unterliegen gelegentlichen Änderungen durch Chef-Sache. Stimmen Sie dieser Vereinbarung nicht zu, klicken Sie NICHT auf „Jetzt Insider werden“ o. ä. und greifen Sie auf keinerlei Weise auf unsere Dienste zu.

Registrierte Nutzer unserer Dienste sind „Insider“, nicht registrierte Nutzer sind „Besucher“. Diese Vereinbarung gilt für Insider und Besucher

2. Pflichten

In dieser Vereinbarung sichern Sie uns u. a. Folgendes zu: Sie sind berechtigt, diese Vereinbarung abzuschließen und haben das erforderliche „Mindestalter“. Sie werden Ihr Passwort geheim halten. Sie werden ein Konto nicht mit anderen gemeinsam nutzen und sich an unsere Bedingungen und das Gesetz halten. Sie werden Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen und sind damit einverstanden, dass wir Ihre Zahlungsinformationen speichern. Möglicherweise werden auch Gebühren und Steuern auf unsere Preise aufgeschlagen. Wir garantieren keine Rückerstattung.

Sie sind damit einverstanden, dass wir unsere Webseiten, mobilen Apps und E-Mail nutzen, um Ihnen wichtige Benachrichtigungen zukommen zu lassen. Diese Vereinbarung gilt auch für mobile Apps. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass gewisse weitere Informationen auf Chef-Sache mitgeteilt werden können.

Sind die von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten nicht auf dem aktuellsten Stand, kann es sein, dass Sie diese Benachrichtigungen nicht erhalten.

Wenn Sie Informationen mitteilen, können andere Personen diese Informationen sehen, kopieren und nutzen.

2.1. Zugang zu den Diensten

Wenn Sie die Dienste verwenden möchten, müssen Sie Folgendes bestätigen: 1. Sie haben das für die Nutzung erforderliche „Mindesalter“ von 18 Jahren, 2. Sie unterhalten nur ein Konto auf Chef-Sache das Sie mit Ihrem echten Namen erstellt haben und 3. Sie wurden nicht bereits durch Chef-Sache von der Nutzung der Dienste ausgeschlossen.

2.2. Ihre Mitgliedschaft

Im vorliegenden Vertragsverhältnis gehört Ihr Konto einzig und allein Ihnen. Sie erklären sich daher mit Folgendem einverstanden: 1. Sie werden sich bemühen, ein starkes und sicheres Passwort zu wählen. 2. Sie werden Ihr Passwort geheim halten. 3. Sie werden keinen Teil Ihres Kontos an andere übertragen (beispielsweise Kontakte, Gruppen) und sich an das Gesetz und die unten dargelegten „DOs and DON‘Ts“ (was Sie auf Chef-Sache tun und was Sie nicht tun dürfen) halten. Sie tragen die Verantwortung für sämtliche, über Ihr Benutzerkonto vorgenommenen Aktionen, vorausgesetzt Sie haben das Konto nicht geschlossen oder einen Missbrauch gemeldet.

Beachten Sie, dass bei von einer anderen Partei für Sie erworbenen Premium-Diensten die für den Premium-Dienst zahlende Partei für dieses, sich von Ihrem persönlichen Konto unterscheidende Konto verantwortlich ist und Ihren Zugang zu diesem Konto beenden kann.

2.3. Nachrichten und Teilen

Unsere Dienste ermöglichen es Ihnen, Nachrichten und Informationen auf vielen Wegen mitzuteilen, beispielsweise über Ihr Profil, über Links zu News-Artikeln, InMails und Blogs. Informationen und Inhalte, die Sie mitteilen oder veröffentlichen, können u. U. von anderen Mitgliedern (oder bei öffentlichen Beiträgen) von Besuchern gesehen werden. Wir richten uns nach Ihren in den Einstellungen festgelegten Wünschen (wenn Sie z. B. etwas einer Gruppe, aber nicht Ihrem Netzwerk mitteilen möchten; wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres Profils einschränken; oder wenn Sie nicht möchten, dass andere benachrichtigt werden, wenn Sie Profiländerungen vornehmen, Empfehlungen abgeben oder Unternehmen folgen). Beachten Sie, dass andere Aktivitäten wie das Senden einer Bewerbung oder einer InMail standardmäßig privat und nur für den Empfänger sichtbar sind.

Wir sind nicht verpflichtet, Informationen oder Inhalte auf unserem Dienst zu veröffentlichen und können diese nach eigenem Ermessen mit oder ohne vorherige Benachrichtigung entfernen.

3. Rechte und Einschränkungen

Sämtliche Inhalte und Feedbacks sowie persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sind Ihr Eigentum. Sie gewähren uns jedoch eine nichtexklusive Lizenz für dieses Material.

Wer Ihre Daten und Inhalte sieht, ist allein Ihnen überlassen, was wir respektieren.

Sie sichern zu, uns nur Informationen und Inhalte zu liefern, die Sie an uns weitergeben dürfen. Sie sichern außerdem zu, dass Ihr Profil auf Chef-Sache den Tatsachen entspricht.

Wir behalten uns das Recht vor, einen beliebigen Teil unserer Dienste zu ändern oder zu beenden. Wir sind nicht verpflichtet, von Ihnen veröffentlichte Informationen und Inhalte zu speichern oder weiterhin anzuzeigen.

Ansicht oder Nutzung der Inhalte und Informationen anderer Personen, die auf unseren Diensten veröffentlicht sind, erfolgt auf eigene Gefahr.

Dritte bieten möglicherweise ihre eigenen Produkte und Dienste über Chef-Sache an. Für solche Aktivitäten Dritter sind wir nicht verantwortlich.

Wir sind berechtigt, Ihre Interaktionen und Kontakte über unsere Dienste einzuschränken.

Wir benachrichtigen Sie über unsere geistigen Eigentumsrechte.

3.1. Ihre Lizenz für Chef-Sache

Im Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und Chef-Sache sind Sie Eigentümer der Inhalte und Informationen, die Sie an die Dienste übermitteln oder dort veröffentlichen, und geben Chef-Sache lediglich die folgende, nichtexklusive Lizenz: Das weltweite, übertragbare und unterlizenzierbare Recht, Informationen und Inhalte, die Sie über unsere Dienste bereitstellen, ohne weitere Zustimmung Ihrerseits oder Mitteilung und/oder Entschädigungszahlung an Sie oder an Dritte zu nutzen, zu kopieren, zu modifizieren, zu verteilen, zu veröffentlichen und zu verarbeiten. Diese Rechte sind wie folgt eingeschränkt:

Sie können diese Lizenz für spezifische Inhalte beenden, indem Sie derartige Inhalte aus den Diensten löschen oder Ihr Konto schließen, wobei zu berücksichtigen ist, dass a) andere Personen die auf den Diensten mitgeteilten Inhalte vielleicht kopiert oder gespeichert haben und b) dass wir eine angemessene Frist haben, diese Inhalte aus Sicherungs- und sonstigen Systemen zu entfernen.

Ihre Inhalte werden ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung nicht in Anzeigen für Produkte und Dienstleistungen Dritter erscheinen (einschließlich gesponserter Inhalte). Wir behalten uns jedoch das Recht vor, in der Nähe Ihrer Inhalte und Informationen und ohne Entschädigung an Sie oder Dritte Anzeigen zu zeigen. Wie in der Datenschutzrichtlinie dargelegt, sind Ihre Kommentare zu gesponserten Inhalten möglicherweise sichtbar.

Wir holen Ihre Genehmigung ein, wenn wir anderen Personen das Recht erteilen möchten, Ihre Beiträge außerhalb unseres Dienstes zu veröffentlichen. Andere Mitglieder und/oder Besucher können jedoch – abhängig von Ihren Einstellungen und Ihrem Kontaktgrad zu diesen Personen – auf Ihre Inhalte und Information zugreifen und diese mitteilen.

Obwohl wir Ihre Inhalte möglicherweise bearbeiten und Änderung an der Formatierung vornehmen (indem wir beispielsweise Übersetzungen anfertigen, Größe, Layout oder Dateityp ändern oder Metadaten entfernen), ändern wir die Bedeutung Ihrer Beiträge nicht.

Da Sie Eigentümer Ihrer Inhalte und Informationen sind und wir lediglich das nichtexklusive Recht daran haben, können Sie sie anderen verfügbar machen, beispielsweise unter einer Creative-Commons-Lizenz.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir auf alle Informationen, die Sie nach den Bedingungen der Datenschutzrichtlinie und in Übereinstimmung mit Ihren Privatsphäreeinstellungen bereitstellen, zugreifen und diese verwenden und speichern.

Indem Sie Vorschläge oder sonstiges Feedback bezüglich unserer Dienste an Chef-Sache senden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Chef-Sache dieses Feedback ohne Entschädigung an Sie zu beliebigen Zwecken nutzen und mitteilen kann (aber nicht dazu verpflichtet ist).

Sie stimmen zu, dass Sie nur Inhalte und Informationen bereitstellen werden, die nicht gegen das Gesetz verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen (d. h. dass Sie nicht gegen geistige Eigentumsrechte und Verträge verstoßen). Sie stimmen auch zu, dass Ihre Profildaten der Wahrheit entsprechen. Chef-Sache kann gesetzlich dazu verpflichtet sein, in bestimmten Ländern gewisse Informationen oder Inhalte zu entfernen.

3.2. Verfügbarkeit der Dienste

Wir können beliebige Dienste ändern, aussetzen oder beenden und unsere Preise künftig nach unserem Ermessen ändern. Soweit das Gesetz es zulässt, treten diese Änderungen in Kraft, sobald wir Sie davon in Kenntnis setzen.

Chef-Sache ist kein Speicherdienst. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihnen eine Kopie von Inhalten oder Informationen, die Sie oder andere Personen bereitstellen, verfügbar zu machen und diese zu speichern oder aufzubewahren, soweit nicht durch ein geltendes Recht vorgeschrieben und wie in Abschnitt 3.1 unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt.

3.3. Andere Inhalte, Webseiten und Apps

Durch Nutzung der Dienste werden Sie möglicherweise Inhalten oder Informationen ausgesetzt, die falsch, unvollständig, verspätet, irreführend, gesetzeswidrig, beleidigend oder auf sonstige Weise schädlich sein könnten. Wir prüfen die von unseren Mitgliedern bereitgestellten Inhalte grundsätzlich nicht. Sie bestätigen, dass wir nicht für die Inhalte oder Informationen Dritter (einschließlich anderer Mitglieder) und für Schäden, die Ihnen entstehen, weil Sie derartige Informationen oder Inhalte nutzen oder sich auf sie verlassen, haften.

Es bleibt Ihnen überlassen, auf die Apps oder Webseiten Dritter zuzugreifen, die über einen Link auf unseren Diensten erreichbar sind, und Sie müssen die Verantwortung dafür übernehmen. Wenn Sie einer Webseite oder App Dritter erlauben, Sie zu authentisieren oder sich mit Ihrem Chef-Sache Konto zu verbinden, kann diese App oder Webseite auf mit Ihnen und Ihren Kontakten verbundene Informationen auf Chef-Sache zugreifen. Apps und Webseiten Dritter unterliegen ihren eigenen AGB und Datenschutzrichtlinien. Sie könnten dem Betreiber die Nutzung Ihrer Informationen in einer Art und Weise einräumen, die von unseren Gepflogenheiten abweicht. Chef-Sache haftet nicht für diese anderen Webseiten und Apps, sofern nicht durch geltendes Recht in begrenztem Maße vorgeschrieben. Die Nutzung dieser Webseiten und Apps geschieht auf eigene Gefahr.

3.4. Einschränkungen

Chef-Sache behält sich das Recht vor, Ihre Nutzung der Dienste, einschließlich der Anzahl der Kontakte und der Fähigkeit, mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen, einzuschränken. Chef-Sache behält sich das Recht vor, Ihr Konto einzuschränken, auszusetzen oder zu schließen, wenn wir der Meinung sind, dass Sie gegen diese Vereinbarung oder dieses Recht verstoßen oder die Dienste missbrauchen (wenn Sie beispielsweise gegen die „DOs” and DON’Ts“ verstoßen).

Chef-Sache behält sich sämtliche geistigen Eigentumsrechte an den Diensten vor. Chef-Sache, die Logos und „in“ sowie andere Markenzeichen, Dienstleistungsmarken, Darstellungen und in Verbindung mit Chef-Sache verwendete Logos sind Marken oder eingetragene Marken von Chef-Sache. Andere in Verbindung mit den Diensten verwendete Marken und Logos sind möglicherweise Marken der betreffenden Eigentümer.

4. Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

Hiermit erklären wir uns nicht haftbar für Qualität, Sicherheit oder Zuverlässigkeit unserer Dienste.

Es folgen Haftungseinschränkungen, die möglicherweise Ihnen gegenüber gelten.

 4.1. Gewährleistungsausschluss

Soweit gesetzlich zulässig lehnen Chef-Sache – und diejenigen, mit denen Chef-Sache zur Bereitstellung der Dienste zusammenarbeitet – A) Jedwede konkludente Gewährleistung und Zusicherung (z.B. Gewährleistung der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Richtigkeit der Daten, des Rechtstitels, sowie der Rechtsverletzung) ab und B) Gewährleisten nicht, dass die Dienste ohne Unterbrechung oder Fehler funktionieren, und C) Stellen den Dienst (Einschliesslich der Inhalte und Informationen) «im IST-Zustand» und «Wie verfügbar» bereit.

Einige Gesetze erlauben gewisse Gewährleistungsausschlüsse nicht. Daher gelten einige oder alle dieser Gewährleistungsausschlüsse möglicherweise nicht für Sie.

4.2. Haftungsausschluss

Soweit gesetzlich zulässig (und wenn Chef-Sache nicht eine separate, schriftliche Vereinbarung eingegangen ist, die diese Vereinbarung ersetzt), lehnen Chef-Sache und diejenigen, mit denen Chef-Sache zur Bereitstellung der Dienste zusammenarbeitet – A) Jedwede Haftung Ihnen oder anderen Personen gegenüber für indirekte, neben- und Folgeschäden, besondere Schadensfolgen, mittelbare oder Zivilstrafen oder für den Verlust von Daten, Gelegenheiten, Ansehen, Umsatz oder Gewinn in Verbindung mit den Diensten ab (Beispielsweise anstössige oder beleidigende Äusserungen, Ausfallzeiten oder Verlust oder Änderungen hrer Informationen oder Inhalte).

Auf keinen Fall übersteigt die Haftung von Chef-Sache – und denjenigen, mit denen Chef-Sache zur Bereitstellung der Dienste zusammenarbeitet – einen alle Schäden zusammenfassenden Betrag, der den von Ihnen für Premium-Dienste, falls zutreffend, zuletzt monatlich oder jährlich gezahlten Betrag um das Fünffache übersteigt oder den Betrag von CHF 1’000.-, je nachdem, welcher Betrag geringer ist.

Diese Einschränkung der Haftung ist Teil der Grundlage des Geschäfts zwischen Ihnen und Chef-Sache und gilt für alle Haftungsansprüche (bezüglich Gewährleistung, unerlaubte Handlung, Fahrlässigkeit, Vertrag oder Recht) und gilt auch dann, wenn Chef-Sache von der Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet wurde und wenn dieses Rechtsmittel Ihren eigentlichen Zweck nicht erfüllen.

Einige Gesetze erlauben die Haftungseinschränkung oder den Hauftunsausschluss nicht. Daher gelten diese Einschränkungen möglicherweise nicht für Sie.

5. Beendigung der Vereinbarung

Beide Seiten können diese Vereinbarung jederzeit auf Wunsch beenden.

Chef-Sache oder Sie können diese Vereinbarung jederzeit durch Benachrichtigung der anderen Partei kündigen. Bei Beendigung verlieren Sie das Recht, auf die Dienste zuzugreifen oder sie zu verwenden. Nach Beendigung gilt weiterhin Folgendes:

Wir sind berechtigt, Ihr Feedback zu nutzen und offenzulegen.

Mitglieder und/oder Besucher haben das Recht, anderen Personen Inhalte und Informationen weiterzuleiten, die Sie über den Dienst mitgeteilt haben, sofern diese vor der Beendigung kopiert oder weitergeleitet wurden.

Abschnitte 4, 6 und 7 dieser Vereinbarung.

Alle Beträge, die eine der Parteien vor der Beendigung der anderen schuldet, bleiben auch nach Beendigung geschuldet.

Suchen Sie unseren Hilfebereich auf, um zu erfahren, wie Sie Ihr Chef-Sache Konto schließen können.

6. Streitschlichtung

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass es zwischen uns zu einem Rechtsstreit kommen sollte, ist der Gerichtsstand Zürich und gilt das Schweizer Gesetzt.

7. Allgemeine Bedingungen

Wichtige Einzelheiten dazu, wie diese Vereinbarung verstanden werden sollte:

Entscheidet ein Gericht mit Amtsbefugnis über diese Vereinbarung, dass ein Teil der Vereinbarung nicht durchzusetzen ist, geben wir und Sie dem Gericht unser Einverständnis, die Bedingungen so zu ändern, dass der betreffende Teil durchsetzbar ist, wobei die Intention der Vereinbarung unverändert bleibt. Ist das dem Gericht nicht möglich, erklären wir und Sie uns einverstanden, das Gericht aufzufordern, den undurchsetzbaren Teil zu entfernen und den Rest dieser Vereinbarung durchzusetzen. Soweit gesetzlich zulässig, ist die deutsche Version dieser Vereinbarung verbindlich. Übersetzungen sollen lediglich der besseren Lesbarkeit dienen. Diese Vereinbarung (einschließlich zusätzlicher Bedingungen, die wir Ihnen bekannt geben, wenn Sie eine bestimmte Funktion der Dienste verwenden), ist die einzige Vereinbarung zwischen uns bezüglich der Dienste und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen zu den Diensten.

Wenn wir nichts unternehmen, um einem Verstoß gegen diese Vereinbarung entgegenzuwirken, bedeutet das nicht, dass Chef-Sache sein Recht auf die Durchsetzung dieser Vereinbarung aufgegeben hat. Es ist Ihnen nicht gestattet, diese Vereinbarung (oder Ihre Mitgliedschaft oder die Nutzung der Dienste) ohne unsere Genehmigung an irgendwelche Personen zu übertragen. Sie bestätigen jedoch, dass Chef-Sache diese Vereinbarung an seine Partnerunternehmen oder an eine Partei, die es ohne Ihre Genehmigung kauft, übertragen kann. Keinerlei Dritte sind von dieser Vereinbarung begünstigt.

Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen dieser Vereinbarung zu ändern, benachrichtigen Sie in diesem Fall und bestätigen, dass Änderungen nicht rückwirkend gelten. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, dürfen Sie die Dienste nicht weiter nutzen.

Sie bestätigen, dass Sie rechtliche Benachrichtigungen an uns nur an die unter Abschnitt 10 genannten Adressen senden werden.

8. Was Sie als Nutzer von Chef-Sache tun und was Sie nicht tun dürfen („DOs and DON’Ts“).

8.1. Was Sie tun dürfen

Sie stimmen folgenden Aussagen zu:

8.2. Was Sie nicht tun dürfen

Sie stimmen zu, dass Sie Folgendes nicht tun werden:

9. Beschwerden hinsichtlich von Inhalten

Wir nehmen Rücksicht auf die geistigen Eigentumsrechte anderer. Dementsprechend erfordert diese Vereinbarung, dass von Mitgliedern veröffentlichte Informationen akkurat sind und nicht die geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte Dritter verletzen. Wir haben eine Richtlinie und ein Verfahren für Beschwerden über von unseren Mitgliedern veröffentlichte Inhalte verfügbar.

10. Kontaktaufnahme

Für Nachrichten oder Klagezustellungen kontaktieren Sie uns bitte:

ONLINE unter: chef-sache.ch/kontakt

ODER PER POST: Chef-Sache, Flüelastrasse 27, 8047 Zürich